A. Lühr-Lehrs

zurück zu den Inhaltsstoffen

zurück zur Heimseite

Echtes, Gelbes Labkraut, galium verum


Eine Wespe war dem "Gelben Labkraut"-Zauber verfallen

Inhaltsstoffe

Galium verum enthält Galiosin, Asperulosid, Rubiadinprimverosid, Quercetinglucosid, Luteolinglucosid, Palustrosid, Rutin, Chlorogensäure, Hesperidin, Gerbstoffe sowie ätherisches Öl in Spuren. Im frischen Kraut wurde ein Enzym nachgewiesen, das - wie Labenzym aus dem Kälbermagen - Milch zur Gerinnung bringt.

Pharmakologie

KNOTT untersuchte die hypotensive (blutdrucksenkende) Wirkung von galium verum an Hunden und Kaninchen. KIT und KRAVCHUK haben bei Ratten nach Gabe von galium verum eine Blutkoagulation nachgewiesen.

Anwendung der homöopathischen Potenzierung D2 in GALIVERT.

Lymphknoten

Seit 500 Jahren berichten bekannte Ärzte über die Heilwirkung bei Krebs; BOCK (1498-1554), MATTHIOLI, DIUSKURIDES, von Prof OSIANDER (1844 in Göttingen) bestätigt. Von MADAUS, R. WILLFORTH und Kräuterpfarrer KÜNZLI gerühmt gegen Kropf und Hautkrankheiten. Brustkrebs wird in Indien auch heute noch mit galium verum geheilt (HARTWELL, Plants used against cancer, Lloydia Vol. 34, 1971). Wir können von einem Fall berichten, der trotz fortschreitenden Lymphomen schmerzfrei blieb, in geistig und körperlich sehr guter Verfassung bis zum 93. Lebensjahr. Die Patientin wurde von der Universitätsklinik Köln mitbetreut.
Lymphdrüsenknoten der Brust lösen sich auf, ebenfalls der Achselhöhlen und Unterkiefer (u.U. mit Barium carbonicum kombinieren).

Haut

Ulzerierende, krustenbildende (gelblich), schlecht reagierende Hautprozesse, Abszesse, Follikulitis, Akne, Pilzerkrankungen der Haut. Blaurote Papeln von 0,5 - 2 cm Durchmesser im Gesicht, Hals, Rücken, reaktionslos, sind eine sichere Indikation. Zehenzwischenräume rissig, Handrückenekzem (vergleiche Acidum muriaticum D30).
Ohrekzem.
Lokalisation: Gesicht, Brust, Rücken, Arme.

Atemwege

Sinusitis mit Sekretstau, heftiger Niesreiz.
Bronchitis, chronisch.
Pleuritis (breit verlaufender Schmerz in den Muskeln zu beiden Seiten der Wirbelsäule).
Atemenge, untere Lungenlappen können nicht beatmet werden.
Pilzerkrankungen der Lunge.

Mund
Aphthen.
Rhagaden der Mundwinkel (Pilzinfektionen des Mundes).

Niere
Funktionssteigerung der Diurese bei Harnbildungsstörungen.

Leber
Steigerung der Gallebildung.

Darm

Diarrhoe, rezidivierend (Leitsymptom), Flatulenz, Hefepilzerkrankungen.

In der früheren UdSSR war galium verum-Anwendung bei Magen-, Darm- und Leberkrankheiten weit verbreitet. In den Ländern wurden auch Protozoonosen mit galium verum geheilt.

Galium Verum in GALIVERT wirkt entgiftend und entzündungshemmend in Blut und Lymphe, daher gute Wirkung bei Arteriosklerose und Bewußtseinsstörungen bei schweren Krankheiten.

Die Wirkung der Pflanze wurde von LINNE gegen Epilepsie bei Kindern gerühmt.


Gelbes Labkraut